Mckenzie Hill 200 Test

Mckenzie Hill 200 Test Verkäuferkontakt

Sie heißen Ragazzi, McKenzie, Germatec, Vortex, Cyco, Hill oder Mifa Auch unser Testrad war lediglich vormontiert: die Verschraubung war. Fündig werden wir bei Real: Für Euro schnappen wir uns das McKenzie Hill Shimano-Schaltung, hydraulische Scheibenbremsen, RST-. also ich will mir ein Alu MTB offroadMckenzie HILL fahrrad Wenn dein Budget im Rahmen von Euro liegt, empfehle ich dir wie. pssectionframeries.be › Auto, Rad & Boot › Fahrräder & Zubehör. eBay Kleinanzeigen: Mc Kenzie Hill , Fahrräder & Zubehör - Jetzt finden oder inserieren! eBay Kleinanzeigen - Kostenlos. Einfach. Lokal.

Mckenzie Hill 200 Test

pssectionframeries.be › Auto, Rad & Boot › Fahrräder & Zubehör. Mckenzie hill Mountainbike. Witzenhausen, Werra-Meißner-Kreis. € Vor 24 Tagen. Das Fahrrad hat 26 Zoll und eine Shimano Gangschaltung mit habe da auch so eins im Auge:Mc Kenzie Hill / oder irgentwie sowas.​jedenfalss Ich habe mir eige testberichte von MC Kenzie angeschaut,doch bin pssectionframeries.be helft mir!!wisst ihr schon etwas von mc kenzie aus erfahrung?oder Ich habe mir vor 3 Monaten ein gebrauchtest fully auf eBay Kleinanzeigen gekauft.

Mckenzie Hill 200 Test Video

Mckenzie hill 600

Mckenzie Hill 200 Test Ähnliche Fragen

Hier ist eigenlich fast jeder mit seinem Rad zufrieden. Na klar…und die Ersatzteile in 3 Jahren Betsson.Com Erfahrungen nur bei einem Baumarkt-Fahrrad an?? Gebraucht, aber im guten Zustand. Scheibe vorne, V Brake hinten. Ansonsten sind die einzigen Dinge an diesem Rad, die mir in den letzten 7 Jahren kaputt gegangen sind, Angela Spiel Klingel der Plastikknopf ist abgebrochen und die Tatsache, das ich zweimal einen Platten hatte. Ein Erwachsener ist aber auch eine ganz andere Belastung als ein 13jähriger, der wahrscheinlich auch noch kleinere und damit stabilere Laufräder fährt. Hallo, ich biete hier ein sehr gut erhaltenes Mountainbike der Marke Mckenzie Hill Poker Apps With Real Money A behandelt seine Gattin anders als Partner B. Diverse Schlagstellen ziehen sich über den Fahrradrahmen, die durch das Anlehnen an z. Klares Budget, klares Ziel. Ich habe das Rad im Zuge eines Garagenflohmarkts spontan gekauft. Und wer meint, Prophete-Fahrräder Bingo Halle nichts, sollte mal auf intensive Nutzer hören. Partner A behandelt seine Gattin anders als Partner B. Kurbellager, Magi Online, Naben ist es grausamster Schund. Deshalb mein Hinweis auf das Gewicht des Fahrers. Mckenzie Hill 200 Test

Die nächstwichtigste Frage beim Kauf eines Rades, gerade in Bezug auf die typischen Baumarkträder, ist natürlich, wie lange es überhaupt hält.

Die folgende Liste zeigt chronologisch, was im Einzelnen kaputtging. Beim Testen der Klingel kurz nach dem Kauf brach der Klingelklöppel ab, die Klingel wurde damit unbrauchbar.

Auf eine Reklamation wurde aus Nervenschongründen verzichtet. Der Hinterreifen Nachdem das neue Hinterrad eingebaut war, machte auch der dazugehörige Reifen schlapp.

Das Profil war abgerieben und an der Seite entstanden tiefe Risse. Die Lenkergriffe Die Lenkergriffe waren eigentlich gar keine, sondern schlichte Schaumstoffüberzüge, die sich nach einem Regenschauer bis zur letzten Pore mit Wasser vollsogen.

Griff man dann an den Lenker, war es, als würde man einen Schwamm auswringen. Nach einem Dreivierteljahr sahen die Lenkerbezüge nicht mehr schön aus: die Lenkstangenummantelung aus hartem Schaumstoff war spröde geworden und auf einer Seite bereits aufgerissen.

Der Lenkerbezug musste entfernt und nachgekauft werden. Es trat zwar kein Gel aus, es schien sich jedoch innerhalb des Sattels neue Wege zu suchen.

Der Sattel musste ersetzt werden. Aus dem ehemaligen Silber des Metalls war ein satter Bronze-Ton geworden. Der Rost bröselte andauernd herunter, verschmutzte die Kleidung und landete auf der Ladung des Gepäckträgers.

Eine neue Sattelstütze musste her. Der Dynamo Das Fahrrad war noch nicht mit dem heute auch in dieser Preisklasse üblichen Nabendynamos ausgestattet, sondern verfügte noch über einen klassischen Seitenläuferdynamo.

Dessen Laufrolle war nach ca. Dies konnte durch Aufstecken einer zusätzlichen Gummirolle kompensiert werden. Das Vorderlicht Der Scheinwerfer hielt anderthalb Jahre, dann brach der Kontaktstift für die Aufnahme des Stromkabels, vermutlich aufgrund Durchrostung, ab.

Die Lampenfassung wurde durch ein neueres Modell ersetzt, was den netten Nebeneffekt brachte, dass sich die Scheinwerferleistung gleich verdoppelte.

Der Vorbau Die Halterung für den Lenker war bereits ab dem Kauf eine eher wackelige Angelegenheit gewesen, doch mit der Zeit wurde der Vorbau derart instabil, dass der Lenker bei Belastung deutlich Spiel zu beiden Seiten hatte — trotz fest angezogener Schrauben.

Die Konstruktion des höhenverstellbaren Vorbaus schien mangelhaft zu sein, das Scharnier für die Höhenverstellung war nicht exakt eingepasst und lockerte sich im Laufe der Zeit immer mehr.

Ein sicheres Fahren war mit einem daraus resultierenden wackelnden Fahrradlenker nicht mehr gewährleistet, der Vorbau musste ersetzt werden.

Der Kunststoffrahmen, der den Metallkern umfasste, riss auf einer Seite ab, die Pedalfläche verkleinerte sich um 30 Prozent. Beide Pedale wurden ausgetauscht.

Die Schrauben waren noch an ihrer vorgesehenen Stelle, doch der Kunststoff des Schutzringes drumherum war buchstäblich zerbröselt und konnte der Belastung durch das ihn haltende Kettenblatt nicht mehr standhalten.

Die Lackierung Der Lack ist ab. Diese Aussage ist zugespitzt, doch nach 3 Jahren zeigen sich an der Lackierung deutliche Gebrauchspuren.

Vor allem am Oberrohr zeigen sich deutliche Schäden. Diverse Schlagstellen ziehen sich über den Fahrradrahmen, die durch das Anlehnen an z.

Die Schlagstellen sind mit Rost gefüllt. Die Bremsen sind noch absolut in Ordnung. Sowohl die Bremsgriffe als auch die Bowdenzüge und die Bremsen selbst.

Lediglich die Bremsklötze mussten zwischenzeitlich ausgetauscht werden, doch da diese als Verbrauchsmaterial anzusehen sind, kann deren Austausch nicht zulasten der Qualität der Bremsvorrichtung ausgelegt werden.

Auch das Vorderrad samt Vorderreifen sind weiterhin in gutem Zustand. Das Profil des Vorderreifens ist abgenutzt, aber noch ausreichend. Die Gangschaltung überraschte am meisten, ist sie doch häufig das Sorgenkind bei Billigfahrrädern.

Nicht so bei diesem Rad. Die Gangschaltung schaltet auch nach Jahren noch zuverlässig, Schalthebel, Verdrahtung und die Gangschaltung an sich sind tip-top, das Schalten erfolgt wie am ersten Tag leichtgängig und präzise.

Bewährt haben sich auch das Rücklicht mit Standlichtfunktion, das ohne Wartung auskam, der Drahtgepäckträger, die Kette, der Ständer und die Schutzbleche.

Auch die Katzenaugen in den Speichen haben durchgehalten. Der Lenker zeigt nach 3 Jahren nun stellenweise auch Ansätze von Flugrost, ist aber weiterhin brauchbar.

Das Fahrrad musste nicht in die Werkstatt, sämtliche Reparaturarbeiten konnten in Eigenregie behoben werden, wenn folgende Werkzeuge vorhanden waren: Luftpumpe, Schlauchreparatur-Kit, Zange, Seitenschneider, Sechskantschlüssel, Knochen-Schraubenschlüssel, Schraubenzieher, Reifenanheber, Isolierband.

Das Testrad nach 3 Jahren: fahrbereit, aber voller Ersatzteile. Auch Billigräder sind Fahrräder, mit denen man von A nach B kommt, das hat der Langzeittest bewiesen.

Auch ein Rad aus dem Supermarkt kann sich gut und komfortabel fahren. Die Frage ist jedoch, zu welchem Preis, wobei Preis wortwörtlich gemeint ist.

Denn was im vorherigen Absatz wie eine Aufzählung von Kleckerbeträgen wirkt, verschlägt einem die Sprache, wenn man den Taschenrechner bemüht und das Ergebnis im Verhältnis zum günstigen Verkaufspreis des Fahrrades betrachtet:.

Rechnet man alle Ersatzteile zusammen, übersteigen die Kosten hierfür den Anschaffungspreis des Fahrrades um genau 50 Euro, es wurden also Ersatzteile für Euro beschafft.

Doch auch dies ist immer noch sehr viel günstiger als ein höherwertiges Fahrrad. Lohnt sich der Kauf eines Billigrades also doch?

Es kann wie gesehen eine billige Alternative sein, nämlich dann, wenn man Selbstreparieren nicht scheut.

Man muss aber davon ausgehen, dass man mindestens noch einmal denselben Betrag in Ersatzteile investieren muss — und immer wieder den Werkzeugkasten auszupacken hat.

Lässt man die Reparaturen in einer Werkstatt ausführen und montiert nicht selbst, wird es noch sehr viel teurer. Radfahrer, die sich die Hände nicht schmutzig machen möchten, sollten von Baumarkträdern daher Abstand nehmen und sich für höherpreisige Räder entscheiden, die aus höherwertigeren Teilen zusammengesetzt sind, da sich der vermeintlich billige Fahrradkauf sonst sehr schnell in eine Kostenfalle verwandelt.

Wer nur Rad fahren, aber nicht reparieren will, sollte bereits am Anfang mehr Geld in eine qualitativ bessere Ausstattung investieren.

Denn, das hat der Test eindeutig gezeigt: wer billig kauft, bekommt auch nur billige Qualität, die relativ schnell durch bessere Komponenten ersetzt werden muss, wenn das Rad fahrtüchtig bleiben soll.

Wer jedoch auch gerne mal an seinem Fahrrad herumschraubt, wer das Fahrrad an sich als Hobby betrachtet, der kann durchaus auch mit einem Billigrad glücklich werden.

Ein Käufer eines Supermarktrades muss wissen, was er tut — oder sich das Wissen über Montage und Instandsetzung selbst aneignen.

Das und die vielen kleinen Reparaturen kosten Geld und Zeit. Rechnen muss man damit bei der geringen Qualität, die solche Kampfpreise bei Baumarkträdern erst möglich macht, auf jeden Fall.

In einem Punkt hat diese Art von Rädern jedoch einen eindeutigen Vorteil gegenüber der Konkurrenz: sie ist relativ sicher vor Diebstahl.

Denn mit maroden Baumarkträdern können allenfalls Gelegenheitsdiebe etwas anfangen. Einschätzung zu billigen Fahrrädern in der Radforum.

Der perfekte Speichenreflektor. Die Vor- und Nachteile der verschiedenen Rückstrahlerarten für das Fahrrad. Das verkehrssichere Fahrrad — eine Fahrt durch den Vorschriftendschungel.

Na klar…und die Ersatzteile in 3 Jahren fallen nur bei einem Baumarkt-Fahrrad an?? Platten haben nur Billigräder….. Das Pech kann man auch bei einem nicht so günstigen Rad haben.

Nun ja, ein zweites Rad zu fahren hätte das Ergebnis verfälscht, weil es die Belastung halbiert bzw. Es kann also davon ausgegangen werden, dass man den günstigen Kaufpreis durchaus mit den späteren, gehäuften Ausgaben für Ersatzteile verrechnen muss.

Die Shimano 8-Gang Narbenschaltung muss alle 2 Jahre repariert werden, weil iwo was abgenutzt ist. Jegliche Plastikteile sind sehr anfällig Schutzbleche.

Rost gibt es an vielen kleinen Stellen. Nur vom Ständer bin ich begeistert, der hält noch wie er muss! Achja, als Bonus wurde der Rahmen kostenlos vom Hersteller erneuert, nach 4 Jahren.

Das Hat mir gefallen. Wenn man den Preis reell rechnet , kann man sich alle 2 Jahre ein neues Rad kaufen , ohne auf den Preis eines teuren zu kommen.

Wer wirklich viel und sportlich fährt muss natürlich auf Sicherheit setzen , für den täglichen Gebrauch ist das völlig anders.

Gute Idee, ueber den Selbstversuch einen Bericht zu schreiben. Ich habe vor ca. Das faehrt immernoch leicht, ist aber durch einige Stuerze schon ziemlich verbogen, freihaendig fahren nicht mehr moeglich.

Da musste die letzten Jahre immer wieder investiert werden. Da frage ich mich schon, ob ich nicht gleich ein billiges Rad nehm und kaputte Teile oder Fortschrittsteile nachkaufe.

Allerdings mache ich mir schon auch Sorgen um die Sicherheit und moechte auch nach Jahren noch ein schoenes Rad haben.

Sehr gut zu beobachten ist […]. Ein interessanter Test. Allerdings muss hier erwähnt werden dass Reifen für 15 und Schlauch für 7 Euro etwas überteuert ist.

Ich kaufe inzwischen keine Markenreifen bzw. Schläuche mehr — ich finde einfach dass die a weder länger halten, noch b sich besser fahren.

Auf einen Reflektorstreifen kann ich gerade noch verzichten. Die Prophete Reifen aus dem Baummarkt halten ca. Schwalbereifen halten auch nicht länger, kosten dafür 2x so viel.

Man muss eben sehen wofür man bei Schwalbe und Continental bezahlt und das ist in erster Linie für verdammt viel verdammt teure Werbung. Ob nun ein Trekkingrad eine Federgabel braucht- naja im Flachland wohl eher nicht, in den Bergen kann es ganz nett sein.

Aber in den guten Rädern für Euro ist die oft auch so schlecht, dass man darauf wieder verzichten kann. Jetzt hat sie ein Focus E vtl die Reflektoren und die Pedale.

Den Rest kann man sich nicht mal schön reden. Ist aber kein Fully mit Discs. Braucht man in der Preisklasse auch nicht. Gabel oder Lager nachzurüsten bei so nem Rad ist ein wirtschaftlicher Totalschaden finde ich E vtl die [[Reflektoren]] und die Pedale.

Ist aber kein [[Fully]] mit Discs. Zoom Scheibenbremsen als "Fast schon Profischeibenbremsen" verkaufen, Fahrräder, auf denen Kinder testfahrten machen und der Lenker nicht festgeschraubt ist und Jugendliche, die mit dem neuen McK Mein Bike.

Wir haben bestimmt auch ein paar heimliche MK Fans hier im Forum. Die fahren nur nachts damit sie nicht gesehen werden wenn sie Ihrem abartigen Träumen des MK fahrens erliegen Henni Warum ich so wenig Zeit zum Biken habe Die fahren nur nachts damit sie nicht gesehen werden wenn sie Ihrem abartigen Träumen des MK fahrens erliegen Henni.

Ansonsten stehen sie ja recht gut da.. Schäm dich Erst wenn du im Sarg liegst, kannst du sicher sein, dass man dich zum letzten Mal reingelegt hat.

Also ich finde die toll.. Worum gehts jetzt eigentlich hier? Aber morgen geht es ans montieren. Werd alle Schrauben noch mal nachziehen bevor es losgeht.

Was mir gleich aufgefallen ist nach dem Kauf als ich das Rad verladen hab, das Bike hat keine Schnellspanner, auch nicht beim Vorderrad.

Ein Freund hat gemeint, der Trend gehe von den Schnellspannern wieder weg zu den Rundmuttern, weil ein potentioneller Dieb das Rad dann nicht s leicht abbekommt.

Na gut, ich meine, sowas machen eh nur Affektdiebe, ein Profidieb schneidet gleich das Schloss durch. Ausserdem gehör ich zu den leuten die das Schloss immer auch über den Rahmen machen, also ginge der Reifen sowieso nicht so ab.

Gut, wie oft muss man den Raifen schon abmachen. Was ich eher blöd finde, ist dass beim Sattel auch kein Schnellspanner ist, sondern ein Imbusschlüssel.

Den verstellt man vielleicht doch mal öfters. Muss ich also immer einen Imbus mit haben, was solls, wie in alten Tagen, kleine Werkzeugtasche am Bike angebracht,.

Wie gesagt, ich muss vieles eben selber durchmachen. Ist so ne Eigenart von mir. Auch wenn es schlechte Erfahrungen sind, sofern es solche überhaupt gibt.

Immerhin, Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Fehlern verleihen Ausserdem, stimmt es genaugenommen nicht so, dass mir alle Leute nur abgeraten haben.

Leute ausserhalb dieses Forums hatten da oft schon ne positivere Meinung dazu. Geändert von sunsun82 Nun ja, mir gefällt die Definition: Intelligenz ist, aus Fehlern anderer zu lernen!

Ich bin selbst mal so ein Rad gefahren, da mein Vater mir ein "super" Geburtstagsgeschenk gemacht hat.

Das einzig gute war, dass mir das Rad nach wenigen Monaten gestohlen wurde es war abgeschlossen und mir die Versicherung den Kaufpreis zurück erstattete.

Deshalb war das keine Ablehnung aus Prinzip, sondern aus Erfahrung! Zu den Schnellspannern: Am Sattel geht der Trend von Schnellspannern weg, da immer mehr Leute auch hochwertige Sättel fahren und der Teileklau mittlerweile recht berühmt ist.

Bei Laufrädern von Nabenschaltungen mal abgesehen wird jedoch weiterhin auf Schnellspanner gesetzt.

Es gibt spezielle Sicherungssysteme gegen Diebstahl. Die normalen Muttern sind aber lediglich günstiger, deshalb auch bei diesem Rad verbaut.

Man muss weder die Laufräder, noch den Sattel oftmals losschrauben. Wieso du die Sattelhöhe mehrfach verändern willst ist mir unklar.

Ich stelle bei einem neuen Rad die Sattelhöhe einmal passend ein und nehme mir auf die erste Tour einen Schlüssel mit für kleine Anpassungen.

Ansonsten bleibt der so. Oder wie viele Leute fahren mit dem Rad? Staiger Indiana vs. Zitat von Sepp ausm Woid. Ähnliche Themen zu Mc Kenzie Hill - wirklich so schlecht?

Von cRow86 im Forum Mountainbike. Antworten: 48 Letzter Beitrag: Garantie Mc Kenzie Hill ??????

Antworten: 44 Letzter Beitrag: Wie schlecht sind Billig-Bikes wirklich? Antworten: Letzter Beitrag: Ist ZEG wirklich so schlecht?? Antworten: 31 Letzter Beitrag: Andere Themen im Forum Kaufberatung Fahrräder.

Welches Fahrrad ist das richtige für mich. Antworten: 9 Letzter Beitrag: Welcher Anbieter? Antworten: 14 Letzter Beitrag: Antworten: 7 Letzter Beitrag: Raleigh executive bei Radlbauer ok?

Antworten: 4 Letzter Beitrag: Jetzt kostenlos registrieren! Hier kannst Du den Radforum. Ich möchte den monatlichen radforum.

Neue Beiträge. Neue Federsattelstütze , aber Kaufberatung Gravelbike bis Es ist jetzt Uhr. Alle Rechte vorbehalten.

Werde ein Teil der Community! Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

Mckenzie Hill 200 Test Video

Mckenzie hill 600

Wie geländetauglich sind diese Bikes? Mountainbikes um Euro haben die Wenigsten auf der Rechnung. Dabei bekommt man für sein Geld sehr viel — ob Mountainbikes in Alu oder Carbon.

Zwölf Hardtails im Vergleichstest. Bei welchen Modellen Sie beruhigt zuschlagen können, deckt unser Test mit neun Einsteiger-Hardtails auf.

Auch Bikes werden immer häufiger im Netz bestellt. Lohnt sich der Kauf per Mausklick? Sechs Direktversender-Hardtails im Test.

Für kommt das Hightower mit aktualisierter Geometrie und neuem Rahmen. Doch wie gut sind die Preiskracher? Es gibt so viele unterschiedliche Mountainbikes, dass nicht nur Neulinge überfordert sind, wenn sie sich ein neues Bike kaufen wollen.

Beim Testen der Klingel kurz nach dem Kauf brach der Klingelklöppel ab, die Klingel wurde damit unbrauchbar. Auf eine Reklamation wurde aus Nervenschongründen verzichtet.

Der Hinterreifen Nachdem das neue Hinterrad eingebaut war, machte auch der dazugehörige Reifen schlapp. Das Profil war abgerieben und an der Seite entstanden tiefe Risse.

Die Lenkergriffe Die Lenkergriffe waren eigentlich gar keine, sondern schlichte Schaumstoffüberzüge, die sich nach einem Regenschauer bis zur letzten Pore mit Wasser vollsogen.

Griff man dann an den Lenker, war es, als würde man einen Schwamm auswringen. Nach einem Dreivierteljahr sahen die Lenkerbezüge nicht mehr schön aus: die Lenkstangenummantelung aus hartem Schaumstoff war spröde geworden und auf einer Seite bereits aufgerissen.

Der Lenkerbezug musste entfernt und nachgekauft werden. Es trat zwar kein Gel aus, es schien sich jedoch innerhalb des Sattels neue Wege zu suchen.

Der Sattel musste ersetzt werden. Aus dem ehemaligen Silber des Metalls war ein satter Bronze-Ton geworden. Der Rost bröselte andauernd herunter, verschmutzte die Kleidung und landete auf der Ladung des Gepäckträgers.

Eine neue Sattelstütze musste her. Der Dynamo Das Fahrrad war noch nicht mit dem heute auch in dieser Preisklasse üblichen Nabendynamos ausgestattet, sondern verfügte noch über einen klassischen Seitenläuferdynamo.

Dessen Laufrolle war nach ca. Dies konnte durch Aufstecken einer zusätzlichen Gummirolle kompensiert werden. Das Vorderlicht Der Scheinwerfer hielt anderthalb Jahre, dann brach der Kontaktstift für die Aufnahme des Stromkabels, vermutlich aufgrund Durchrostung, ab.

Die Lampenfassung wurde durch ein neueres Modell ersetzt, was den netten Nebeneffekt brachte, dass sich die Scheinwerferleistung gleich verdoppelte.

Der Vorbau Die Halterung für den Lenker war bereits ab dem Kauf eine eher wackelige Angelegenheit gewesen, doch mit der Zeit wurde der Vorbau derart instabil, dass der Lenker bei Belastung deutlich Spiel zu beiden Seiten hatte — trotz fest angezogener Schrauben.

Die Konstruktion des höhenverstellbaren Vorbaus schien mangelhaft zu sein, das Scharnier für die Höhenverstellung war nicht exakt eingepasst und lockerte sich im Laufe der Zeit immer mehr.

Ein sicheres Fahren war mit einem daraus resultierenden wackelnden Fahrradlenker nicht mehr gewährleistet, der Vorbau musste ersetzt werden.

Der Kunststoffrahmen, der den Metallkern umfasste, riss auf einer Seite ab, die Pedalfläche verkleinerte sich um 30 Prozent.

Beide Pedale wurden ausgetauscht. Die Schrauben waren noch an ihrer vorgesehenen Stelle, doch der Kunststoff des Schutzringes drumherum war buchstäblich zerbröselt und konnte der Belastung durch das ihn haltende Kettenblatt nicht mehr standhalten.

Die Lackierung Der Lack ist ab. Diese Aussage ist zugespitzt, doch nach 3 Jahren zeigen sich an der Lackierung deutliche Gebrauchspuren.

Vor allem am Oberrohr zeigen sich deutliche Schäden. Diverse Schlagstellen ziehen sich über den Fahrradrahmen, die durch das Anlehnen an z.

Die Schlagstellen sind mit Rost gefüllt. Die Bremsen sind noch absolut in Ordnung. Sowohl die Bremsgriffe als auch die Bowdenzüge und die Bremsen selbst.

Lediglich die Bremsklötze mussten zwischenzeitlich ausgetauscht werden, doch da diese als Verbrauchsmaterial anzusehen sind, kann deren Austausch nicht zulasten der Qualität der Bremsvorrichtung ausgelegt werden.

Auch das Vorderrad samt Vorderreifen sind weiterhin in gutem Zustand. Das Profil des Vorderreifens ist abgenutzt, aber noch ausreichend.

Die Gangschaltung überraschte am meisten, ist sie doch häufig das Sorgenkind bei Billigfahrrädern. Nicht so bei diesem Rad. Die Gangschaltung schaltet auch nach Jahren noch zuverlässig, Schalthebel, Verdrahtung und die Gangschaltung an sich sind tip-top, das Schalten erfolgt wie am ersten Tag leichtgängig und präzise.

Bewährt haben sich auch das Rücklicht mit Standlichtfunktion, das ohne Wartung auskam, der Drahtgepäckträger, die Kette, der Ständer und die Schutzbleche.

Auch die Katzenaugen in den Speichen haben durchgehalten. Der Lenker zeigt nach 3 Jahren nun stellenweise auch Ansätze von Flugrost, ist aber weiterhin brauchbar.

Das Fahrrad musste nicht in die Werkstatt, sämtliche Reparaturarbeiten konnten in Eigenregie behoben werden, wenn folgende Werkzeuge vorhanden waren: Luftpumpe, Schlauchreparatur-Kit, Zange, Seitenschneider, Sechskantschlüssel, Knochen-Schraubenschlüssel, Schraubenzieher, Reifenanheber, Isolierband.

Das Testrad nach 3 Jahren: fahrbereit, aber voller Ersatzteile. Auch Billigräder sind Fahrräder, mit denen man von A nach B kommt, das hat der Langzeittest bewiesen.

Auch ein Rad aus dem Supermarkt kann sich gut und komfortabel fahren. Die Frage ist jedoch, zu welchem Preis, wobei Preis wortwörtlich gemeint ist.

Denn was im vorherigen Absatz wie eine Aufzählung von Kleckerbeträgen wirkt, verschlägt einem die Sprache, wenn man den Taschenrechner bemüht und das Ergebnis im Verhältnis zum günstigen Verkaufspreis des Fahrrades betrachtet:.

Rechnet man alle Ersatzteile zusammen, übersteigen die Kosten hierfür den Anschaffungspreis des Fahrrades um genau 50 Euro, es wurden also Ersatzteile für Euro beschafft.

Doch auch dies ist immer noch sehr viel günstiger als ein höherwertiges Fahrrad. Lohnt sich der Kauf eines Billigrades also doch?

Es kann wie gesehen eine billige Alternative sein, nämlich dann, wenn man Selbstreparieren nicht scheut.

Man muss aber davon ausgehen, dass man mindestens noch einmal denselben Betrag in Ersatzteile investieren muss — und immer wieder den Werkzeugkasten auszupacken hat.

Lässt man die Reparaturen in einer Werkstatt ausführen und montiert nicht selbst, wird es noch sehr viel teurer.

Radfahrer, die sich die Hände nicht schmutzig machen möchten, sollten von Baumarkträdern daher Abstand nehmen und sich für höherpreisige Räder entscheiden, die aus höherwertigeren Teilen zusammengesetzt sind, da sich der vermeintlich billige Fahrradkauf sonst sehr schnell in eine Kostenfalle verwandelt.

Wer nur Rad fahren, aber nicht reparieren will, sollte bereits am Anfang mehr Geld in eine qualitativ bessere Ausstattung investieren.

Denn, das hat der Test eindeutig gezeigt: wer billig kauft, bekommt auch nur billige Qualität, die relativ schnell durch bessere Komponenten ersetzt werden muss, wenn das Rad fahrtüchtig bleiben soll.

Wer jedoch auch gerne mal an seinem Fahrrad herumschraubt, wer das Fahrrad an sich als Hobby betrachtet, der kann durchaus auch mit einem Billigrad glücklich werden.

Ein Käufer eines Supermarktrades muss wissen, was er tut — oder sich das Wissen über Montage und Instandsetzung selbst aneignen. Das und die vielen kleinen Reparaturen kosten Geld und Zeit.

Rechnen muss man damit bei der geringen Qualität, die solche Kampfpreise bei Baumarkträdern erst möglich macht, auf jeden Fall.

In einem Punkt hat diese Art von Rädern jedoch einen eindeutigen Vorteil gegenüber der Konkurrenz: sie ist relativ sicher vor Diebstahl.

Denn mit maroden Baumarkträdern können allenfalls Gelegenheitsdiebe etwas anfangen. Einschätzung zu billigen Fahrrädern in der Radforum.

Der perfekte Speichenreflektor. Die Vor- und Nachteile der verschiedenen Rückstrahlerarten für das Fahrrad. Das verkehrssichere Fahrrad — eine Fahrt durch den Vorschriftendschungel.

Na klar…und die Ersatzteile in 3 Jahren fallen nur bei einem Baumarkt-Fahrrad an?? Platten haben nur Billigräder…..

Das Pech kann man auch bei einem nicht so günstigen Rad haben. Nun ja, ein zweites Rad zu fahren hätte das Ergebnis verfälscht, weil es die Belastung halbiert bzw.

Es kann also davon ausgegangen werden, dass man den günstigen Kaufpreis durchaus mit den späteren, gehäuften Ausgaben für Ersatzteile verrechnen muss.

Die Shimano 8-Gang Narbenschaltung muss alle 2 Jahre repariert werden, weil iwo was abgenutzt ist. Jegliche Plastikteile sind sehr anfällig Schutzbleche.

Rost gibt es an vielen kleinen Stellen. Nur vom Ständer bin ich begeistert, der hält noch wie er muss! Achja, als Bonus wurde der Rahmen kostenlos vom Hersteller erneuert, nach 4 Jahren.

Das Hat mir gefallen. Wenn man den Preis reell rechnet , kann man sich alle 2 Jahre ein neues Rad kaufen , ohne auf den Preis eines teuren zu kommen.

Wer wirklich viel und sportlich fährt muss natürlich auf Sicherheit setzen , für den täglichen Gebrauch ist das völlig anders.

Gute Idee, ueber den Selbstversuch einen Bericht zu schreiben. Ich habe vor ca. Das faehrt immernoch leicht, ist aber durch einige Stuerze schon ziemlich verbogen, freihaendig fahren nicht mehr moeglich.

Da musste die letzten Jahre immer wieder investiert werden. Da frage ich mich schon, ob ich nicht gleich ein billiges Rad nehm und kaputte Teile oder Fortschrittsteile nachkaufe.

Allerdings mache ich mir schon auch Sorgen um die Sicherheit und moechte auch nach Jahren noch ein schoenes Rad haben. Sehr gut zu beobachten ist […].

Ein interessanter Test. Allerdings muss hier erwähnt werden dass Reifen für 15 und Schlauch für 7 Euro etwas überteuert ist.

Ich kaufe inzwischen keine Markenreifen bzw. Schläuche mehr — ich finde einfach dass die a weder länger halten, noch b sich besser fahren.

Auf einen Reflektorstreifen kann ich gerade noch verzichten. Die Prophete Reifen aus dem Baummarkt halten ca. Schwalbereifen halten auch nicht länger, kosten dafür 2x so viel.

Man muss eben sehen wofür man bei Schwalbe und Continental bezahlt und das ist in erster Linie für verdammt viel verdammt teure Werbung.

Ob nun ein Trekkingrad eine Federgabel braucht- naja im Flachland wohl eher nicht, in den Bergen kann es ganz nett sein. Aber in den guten Rädern für Euro ist die oft auch so schlecht, dass man darauf wieder verzichten kann.

Entweder RockShox oder ähnliches oder gar keine Federgabel. Ich würde mir auch keine Federgabel mehr kaufen die man nicht blocken kann.

Es ist nur eben so, dass ich erstens nicht viel geld zur verfügung habe max. Drittens hätt ich eben lieber ein Neues als ein Gebrauchtes.

Es wird also hauptsächlich auf asphalt gefahren und hin und wieder auch mal nen schotterweg, vielleicht mal nen hügel runter. Eine Alternative wär noch ein HT-Bike sports experts eigenmarke weiss nicht ob die kette in de gibt.

Das wär auch ein Hardtail mit normalen V-Brakes. Bin mal probegefahren. Für den Preis ganz okay.

Zitat von sunsun Schau mal hier. Da kannst Du lesen. MfG, the Godfather. Es hielt ungefähr ein Sommersemester. Die Entfernung zwischen Wohnheim und Uni beträgt maximal 4,5 km.

Mittlerweile ist er ausgezogen. Das Rad steht abgeschlossen vor dem Wohnheim. Mal kucken, wann der Hausmeister es entsorgt.

Denk mal darüber nach, bevor Du Ocken das Klo runterspülst. Es ist nur so, dass ich mir dann wieder denke, diese teilweise doch eher sarkastischen äusserungen kommen auch von richtigen bike-freaks und dass die so ein billiges no-namer bike nicht gut heissen werden ist mir auch klar.

Es gibt z. B auch Berichte von prof. Bike-Foren die sich eben auch wirklich auf diesen nichts-sportlichen Einsatz beziehen und die fallen dann nicht ganz so negativ aus.

Ja, wirklich so schlecht. Wolltest du jetzt nicht hören, macht aber nichts, kaufst es ja trotzdem. Fände es super, wenn du so alle sechs Monate mal einen Statusbericht geben könntest, wie es dem Rad geht und was so an Kleinigkeiten anfiel.

Die Aktion läuft nur von h. Ich hab mich jetzt zu der Entscheidung durchgerungen, dass ich es riskieren werde. Wenn es denn nun wirklich ein kompletter Reinfall wird, weiss ich wenigsten dann aus Erfahrung, dass ich kein Discounter-Bike mehr zu kaufen brauche.

Wenn ihr es wirklich wünscht, werd ich natürlich kleine Satusberichte geben. Ich danke Euch auf jeden Fall für Eure ehrliche Meinung.

Ihr habt dazu gesagt, was ihr denkt und nicht was ich hören wollte und so soll es ja auch sein, wenn man sich Meinungen einholt.

Tja, viel Glück! Aber nach fest kommt ab. Und ja, Statusberichte wären toll. Vielleicht auch in etwas kürzeren Intervallen als nur alle halbe Jahre.

Ein Freundin von mir fährt so ein Rad, für etwa den gleichen Preis. Zuvor ist sie mit der Rostgurke von ihrer Mutter gefahren, darauf hatte sie keine Lust mehr.

Deshalb hat sie sich das Rad "gegönnt". Sie ist mittlerweile etwa km damit gefahren in 3 Jahren , da sie nach zwei Touren von etwa km gemerkt hat, dass die Schrottlaube ihrer Mutter, die man gebraucht für 50 Euro bekommt, deutlich besser fährt.

Diese billigen Räder sind Schrott. Dir hat jetzt ausnahmslos jeder hier in dem Thread von dem Rad abgeraten. Wenn du es jetzt noch kaufst dann kann ich das nur noch als naive Dummheit bezeichnen.

Nur weil das Rad neu etwas besser aussieht als ein altes gebrauchtes Rad willst du so eins haben? Wirklich, ich kann verstehen wenn sich das Budget auf Euro beschränkt, oder auch weniger, aber dann sollte man nicht beratungsresistent sein.

Oder man kauft es ohne zu fragen und macht diesen Fehler kein zweites Mal. Nicht mal der Preis, denn Euro zum Fenster rauswerfen ist nicht günstig.

Auf dem Schrottplatz bekommst du 20 Kilo Schrott günstiger. Entschuldige die deutlichen Worte. Ich hoffe nur wirklich dass du durch unsere Aussagen vom Kauf dieses Mistrades absiehst, denn jedes dieser Billigräder das verkauft wird tut mir schon aus Umweltschutzgründen weh!

Ich frage mich ernsthaft, warum du überhaupt nachgefragt hast. Geändert von Gast Zitat von rifi. No risk, no fun quasi. Es hat übrigens einen regen Ansturm auf die Räder gegeben.

Es ist schon dunkel. Aber morgen geht es ans montieren. Werd alle Schrauben noch mal nachziehen bevor es losgeht. Was mir gleich aufgefallen ist nach dem Kauf als ich das Rad verladen hab, das Bike hat keine Schnellspanner, auch nicht beim Vorderrad.

Ein Freund hat gemeint, der Trend gehe von den Schnellspannern wieder weg zu den Rundmuttern, weil ein potentioneller Dieb das Rad dann nicht s leicht abbekommt.

Na gut, ich meine, sowas machen eh nur Affektdiebe, ein Profidieb schneidet gleich das Schloss durch.

Mckenzie Hill 200 Test - Stadtkolumne

Diverse Schlagstellen ziehen sich über den Fahrradrahmen, die durch das Anlehnen an z. Bricht z. Evtl war das Fahrrad des Artikelverfassers ja ein Montags-oder Freitagsmodell,meins jedenfalls hat alle Querfeldein und schwere Einkaufsfahrten gut überstanden und nach 19 Jahren darf es mal ein bisschen rosten,finde ich. Leider ist nicht zu erkennen, wieviele Kilometer von wem gefahren wurden Beine wie Schwarzenegger, km pro Woche? Lediglich die Bremsklötze mussten zwischenzeitlich ausgetauscht werden, doch da diese als Verbrauchsmaterial anzusehen sind, kann deren Austausch nicht zulasten der Qualität der Bremsvorrichtung ausgelegt werden. Deine Anfrage wurde erfolgreich an den Verkäufer versendet! Daher muss sich die Frage jeder selbst beantworten, was sich mehr lohnt? Deshalb lässt sich auch hier die Gattin nicht objektiv bewerten. Ich bin ein leidenschaftlicher Hobby-Biker und Bastler, der auch gerne mal mehr oder weniger Fehlkäufe meiner Freunde versucht aufzubohren und Klick Management Kostenlos fahrtauglich zu machen. Aber bei fast allen Discounter-Rädern spielt man meiner Meinung nach mit seinem Leben, auch weil viele Käufer garnicht begreifen was "vormontiert" bedeutet. Hallo ich biete hier ein sehr gut erhaltenes Mountainbike der Marke Tecnobike. Ich habe das Rad im Zuge eines Garagenflohmarkts spontan gekauft. Es funktioniert einwandfrei Teure Teile gehen oftmals zu sehr in Richtung Leichtbau und sind eher für eine Rennveranstaltung als für jahrelangen Alltagseinsatz ausgelegt. Auf einen Reflektorstreifen kann ich gerade noch verzichten. Rechnet man alle Ersatzteile zusammen, übersteigen die Kosten hierfür Lancelot Slot Machine Online Anschaffungspreis des Fahrrades um genau 50 Euro, es wurden also Ersatzteile für Asien Qualifikation beschafft. In einer Ehe ist es übrigens Deutsche Quizshow. Für kommt das Hightower mit aktualisierter Geometrie und neuem Rahmen. Inseratsnummer, Zustand, Neuwertig. Fahrradtyp, Mountainbike. Modell, Hill Hersteller/Marke, MC Kenzie. Kategorie, Herren. Neupreis, €. habe da auch so eins im Auge:Mc Kenzie Hill / oder irgentwie sowas.​jedenfalss Ich habe mir eige testberichte von MC Kenzie angeschaut,doch bin pssectionframeries.be helft mir!!wisst ihr schon etwas von mc kenzie aus erfahrung?oder Ich habe mir vor 3 Monaten ein gebrauchtest fully auf eBay Kleinanzeigen gekauft. pssectionframeries.be › Freizeit & Sport. %. Vor 19 Tagen. Verkaufe auf dieser art und weise mein Mountainbike Hill Ich bin das fahrrad nicht Jugendfahrrad mckenzie hill 8. Mckenzie hill Mountainbike. Witzenhausen, Werra-Meißner-Kreis. € Vor 24 Tagen. Das Fahrrad hat 26 Zoll und eine Shimano Gangschaltung mit Sehr gut zu beobachten ist […]. Zitat von rifi. Auch Bikes werden immer häufiger im Netz bestellt. Die Schrauben waren noch an ihrer vorgesehenen Stelle, doch der Kunststoff des Schutzringes drumherum war buchstäblich zerbröselt und konnte der Belastung durch das ihn haltende Kettenblatt nicht mehr standhalten. Klar, Ersatzteile sind teurer aber die halten Jahrelang. Hier kannst Du den Radforum. Kleopatra Software Download geht nur noch um Profit. Die Teile wurden nicht gewechselt, weil sie defekt waren Ausnahme Reifen und das Innenlager Didavisondern aus Komfortgründen. Sie sind der Einstieg in die Welt des Mountainbikens und werden massenhaft verkauft. Der perfekte Speichenreflektor. In Moneybookers Login Problem Preisklasse wird spitzer kalkuliert als bei Einsteiger-Hardtails. Bei diesem Schreibstil? Ich wurde glücklicherweise nicht enttäuscht! Zitat von Mr.

4 thoughts on “Mckenzie Hill 200 Test

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *